Wappen K.Ö.L. Carolina zu Wien
im akademischen Bund katholisch österreichischer Landsmannschaften
StartseiteDas aktuelle Semesterprgramm!Caro~line - unser NewsletterCaroAs online!CaroAs - das ArchivVerbindungsgeschichte
Unsere GrundsätzeUnsere speziellen LiederUnsere Farben!Komm zu uns - schreib uns!Links ist diesmal nicht politisch!

Geburtstagskneipe
mit Bandverleihung an
Prof.Gerhard Tötschinger v. Perikles
30.05.2009

Unsere Schwesterverbindung Tegetthoff nahm den Pennälertag zum Anlass, um zu einer Freundschaftserneuerungskneipe zu laden. Carolina lud gleichzeitig zu einer Geburtstagskneipe anlässlich des 70. Geburtstages von DDr.cer.Brutus und aller anderen runden Geburtstage der Bundesbrüder ein. Am Präsidium waren somit Tegetthoff und Carolina vertreten. Von Tegetthoffs Bandverbindungen chargierten Maximiliana,  Normannia und Alpina Styria Graz. Josephina und Raeto Romania Landeck waren an der Kneiptafel vertreten. Weiters waren eine Reihe von Verbindungen aus dem akad. Bund der K.Ö.L., dem MKV, dem CV, dem VFM, der VCS, darunter Carolinas Freundschaftsverbindung Elisabethina,  und aus der Kurie der freien Verbindungen des EKV anwesend. So  bevölkterte eine wahrlich buntbemützte Schar Tegetthoffs Bude, die bis über den letzten Sitzplatz hinaus gefüllt war.

Präsisdium Ehrengast - Corona
Präsidium Ehrengast und Corona
Im Rahmen der Kneipe konnte Tegetthoff das 50. Semester Jubelband an Bb Corvinus verleihen. Da wurden Erinnerungen an jene legendäre Zeit wach, als Corvinus gleichzeitg Senior von Normannia, Tegetthoff und Carolina war.

Laudation Bandverleihung
DDr. Brutus bei der Laudatio Ehrenbandverleihung
Neobundesbruder Geburtstagskind
Bb. Perikles Ein Team: KS Elektra und DDr. Brutus
Ein besondere Ehre für uns Carolinen war die Tatsache, dass Prof. Gerhard Tötschinger v. Perikles Carolinas Band angenommen hat. DDr. Brutus hat in seiner Laudation darauf hingewiesen, das Perikles zu vielen Gelegenheiten seine Verbundenheit zu Österreich und zur Sache der Landsmannschaften zum Ausdruck gebracht hat. Perikles hat in seien Dankworten erwähnt, dass das Bekenntnis zu Österreich in seiner historischen Dimension nicht nur in früheren Jahren, sondern auch heute noch auf Widerstand stößt. Die Bandverleihung wurde von der Corona heftig akklamiert. Wir Carolinen freuen uns sehr, Perikles in unserer Mitte zu haben und heißen ihn herzlich Willkommen,

Ein weiterer Höhepunkt waren die Gratulationen an die "Geburtstagskinder" Livius technicus, der eigens aus der Schweiz angereist war und an DDr. Brutus. DDr. Brutus ist an dieser Stelle  für seinen jahrenlangen unermüdlichen Einsatz für Carolina zu danken. Dieser zeigte und bestätigte sich in der Tatsache, dass DDr. Brutus und seine Gattin KS Elektra das Buffet für diesen Abend spendeten. Herzlichen Dank!

Dieser Abend war ein couleurstudetischer Höhepunkt, an den sich die Teilnehmer noch in vielen Jahren gerne erinnern werden.
Seitenenanfang
Willkommen Programm Caro~line CaroAs CaroAs-Archiv Geschichte Prinzipien Lieder Wappen Kontakt links